KÖLN/BONN, MÜNCHEN – Big News zum Oktoberfest, für Bayern wie für Rheinländer. Eurowings baut ihren neuen Standort München weiter aus. Die zurzeit am schnellsten wachsende Airline Europas nimmt bereits ab Oktober auch die Strecke München-Köln mit täglichen Verbindungen in ihr Strecken-Portfolio auf. Nach dem Start von mehr als 30 neuen Flugverbindungen Ende März 2017 und der Entscheidung für Low-Cost-Langstreckenflüge ab München wird nun auch der innerdeutsche Verkehr mit einer sehr attraktiven neuen Verbindung gestärkt. Der Erstflug startet am 30. Oktober um 6:45 Uhr und landet um 7:55 Uhr in Köln. Mit bis zu vier täglichen Flügen jeweils dienstags und donnerstags und drei Flügen (jeweils montags, mittwochs und freitags) sind beide Großstädte ideal für Geschäftsreisende angebunden.

An Samstagen bietet die Airline attraktive Tagesrandverbindungen an: Ab München startet der Flug um 6:45 Uhr, der Rückflug ist für 8:35 angesetzt. Der Abendflug findet von München nach Köln um 17:10 Uhr statt, der Rückflug ist für 19 Uhr geplant. Am Sonntag fliegt Eurowings jeweils um 17:00 Uhr von der Isar an den Rhein und um 21:10 Uhr retour.

Die neuen Eurowings Flüge zwischen Köln/Bonn und München können bereits gebucht werden – zum Beispiel im Internet unter www.eurowings.com oder über die Eurowings App. Über den Reiseveranstalter Eurowings Holidays sind auf der Homepage auch günstige Pauschalreisen buchbar. Sie kombinieren die neuen Flugmöglichkeiten mit attraktiven Hotelangeboten.