v.li. Michael Knitter und Rüdiger Barth

Eurowings unterstützt im dritten Jahr das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Michael Knitter, Geschäftsführer der Eurowings, überreichte im Olper Kinder- und Jugendhospiz einen Spendenscheck in Höhe von 37.000 Euro an den Leiter des Kinderhospiz Balthasar Rüdiger Barth.

„Wir möchten dabei helfen, die wertvolle Arbeit mit den kranken Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien zu unterstützen“, sagte Michael Knitter. 

Die Kinder- und Jugendhospize werden noch nicht kostendeckend von den Kranken- und Pflegekassen finanziert, nur ein Anteil von max. 50 % der Gesamtkosten wird von diesen übernommen. Mit Spendengeldern ist es dem Hospiz möglich, Kinder und Jugendliche in der letzten Lebensphase würdevoll zu begleiten.

Die Spendensumme von 37.000 Euro hat Eurowings mit Hilfe der Weihnachtsfeiertombola aus dem letzten Jahr und den Eintrittsgeldern der vergangenen Weiberfastnacht-Großveranstaltung eingenommen.