12
April
2023
|
08:40
Europe/Amsterdam

Eurowings Digital stellt 150 neue Mitarbeitende am Standort Köln ein

Mit besserem Kundenerlebnis zum digitalen Reisebegleiter

Zusammenfassung
  • Zusätzliche Mitarbeiter:innen stärken digitale Produktentwicklung

  • Fokus liegt auf digitalen Kundenkontaktpunkten via Eurowings Website und App

  • Investition in digitale Plattformen für verbesserte Produkte und Services entlang der gesamten Reisekette

  • Managing Director Eurowings Digital Michael Erfert und Johannes Hansen: „Wir wollen in der E-Commerce Champions League mitspielen.“

  • Attraktive Räumlichkeiten im Kölner Startup-Quartier Carlswerk angemietet

Auf den Reisenden zugeschnittene Produkte entwickeln, bestehende Self-Services neugestalten und das digitale Angebot noch weiter ausbauen: Für diese Ziele stellt Eurowings Digital dieses Jahr 150 Digital-Profis ein. Die hundertprozentige Tochter der Fluggesellschaft Eurowings verstärkt sich dabei insbesondere mit Talenten in den Bereichen E-Commerce, Software-Entwicklung und Digital Product & Customer Experience. „Die Kombination von Business- und IT-Kompetenzen in integrierten Inhouse-Teams macht dabei den Unterschied“, so Michael Erfert, Head of Sales & Distribution der Eurowings und Geschäftsführer der Eurowings Digital.

„Mit künftig 300 Digital-Expert:innen investieren wir kontinuierlich in eine State-of-the-Art-Plattform, die dem Fluggast verbesserte Produkte und Services entlang der gesamten Reisekette bietet”, ergänzt Johannes Hansen, der zweite Geschäftsführer der Eurowings Digital und CIO der Eurowings. Inspiration für die nächste Reise und eine einfache Suchfunktion für preisewerte Flüge und Preise gehören genauso zum digitalen Angebot wie Services zur Reisevorbereitung, so zum Beispiel der Online Check-in oder die Reservierung von Zeitfenstern bei der Sicherheitskontrolle. Während der Reise erhalten Kund:innen auf Wunsch aktuelle Informationen zum Reiseverlauf und können ihre Buchungen über umfangreiche Self-Services flexibel anpassen, sei es bei Flugverspätungen und -ausfällen oder eigener Änderung der Reisepläne.

Besonderer Fokus liegt künftig auf der Personalisierung, um den Kund:innen ein individualisiertes Reiseerlebnis bei Urlaubs- und Geschäftsreisen zu bieten. Zudem wird das Angebot schrittweise ausgebaut und um Reisepakete von Eurowings Holidays, Flüge von Partner-Airlines oder weitere Zusatzprodukte ergänzt. Dazu zählen beispielsweise Möglichkeiten zur nachhaltigen Gestaltung von Flugreisen, aber auch die digitale Buchung von Gruppenreisen aller Art, die Bezahlung mit Meilen des Vielfliegerprogramms Miles&More über ‚Cash&Miles‘ oder das neue Firmenprogramm ‚EW4Business‘.

Verdoppelung der Mitarbeiterzahl am Standort in Köln

Mit den 150 zusätzlichen Fachkräften verdoppelt Eurowings Digital sein Team am Standort Köln-Mülheim auf rund 300 Mitarbeitende. Bereits seit Herbst 2022 wurde das Recruiting intensiviert und die Einarbeitung im Rahmen eines Onboardings der neuen Teammitglieder noch persönlicher gestaltet. Die Büros im Startup-Quartier Carlswerk sind speziell für Kollaborationsformate, Team Workshops und Social Events gestaltet. Das Unternehmen legt Wert auf ein hybrides und ein vertrauensbasiertes Arbeitsmodell, das auf internationale und diverse Talente setzt und eine agile Arbeitsweise lebt. Das kommt gut an: Mitarbeitende aus 30 Nationen und hervorragende Bewertungen auf kununu, Europas führender Bewertungsplattform für Arbeitgeber, loben die Unternehmenskultur und Talententwicklung der Eurowings Digital. „Dies ist eine gute Basis, um in der E-Commerce Champions League mitzuspielen“, so Michael Erfert und Johannes Hansen, beide Managing Director von Eurowings Digital.

Mehr Informationen zu Eurowings Digital und offenen Stellen finden Sie unter www.eurowings-digital.de.