25
Oktober
2021
|
10:42
Europe/Amsterdam

Eurowings spricht jetzt auch Tschechisch

Zusammenfassung

Deutschlands größter Ferienflieger schaltet pünktlich zum Start ihrer neuen Basis in Prag Website auf Tschechisch live

  • Local Touch: tschechische Kund:innen können Flüge ab sofort in Landessprache buchen

  • Eurowings stationiert bis Sommer 2022 drei Flugzeuge in Prag und stellt lokale Crews ein

  • Weiterhin anhaltendes Interesse an Stellenausschreibungen für Prag: mehr als 6.000 Bewerbungen auf 100 Stellen in Cockpit und Kabine

Pünktlich zum Start ihrer neuen Basis in Prag begrüßt Eurowings ihre Kund:innen jetzt auch auf Tschechisch: Ab sofort können tschechische  Reisende unter eurowings.com/cz in ihrer Landessprache Flüge buchen, die Angebote des Eurowings Sparkalenders nutzen oder sich beispielsweise von dem Flugplan zu neuen Zielen inspirieren lassen – alles bequem und übersichtlich auf Tschechisch.

Bereits kurz nach dem Buchungsstart hat Deutschlands größte Ferienfluggesellschaft viele tausend Tickets in Tschechien verkauft, sowohl im Einzelplatzverkauf als auch über lokale Reiseveranstalter. Eurowings wird Ende Oktober 2021 eine neue Basis in der tschechischen Hauptstadt eröffnen und von dort aus zunächst 14 neue Direktverbindungen für Urlauber und Geschäftsreisende anbieten.

Die neue Website auf Tschechisch unterstreicht einmal mehr den „local touch“ der Airline in Prag. Bis Sommer 2022 stationiert Eurowings drei Flugzeuge in der tschechischen Hauptstadt und stellt lokale Crews ein. Die am neuen Standort ausgeschriebenen Stellen stoßen auf großes Interesse auf dem Prager Arbeitsmarkt: In den vergangenen Wochen sind mehr als 6.000 Bewerbungen eingegangen. Die auf preiswerte europäische Direktflüge spezialisierte Lufthansa Tochter hatte im Spätsommer für ihren elften Standort ein Bewerbungsverfahren für Crews gestartet, um rund 100 Stellen in Cockpit und Kabine lokal zu besetzen.

Das Unternehmen aus Köln/Bonn verbindet die DNA der Lufthansa mit einem Preiswert-Konzept (Value for money) und innovativen Kunden-Services: Dazu gehören unter anderem industrieweit führendes Gesundheits- und Hygienekonzept sowie die Möglichkeit, bereits ab zehn Euro auch in hinteren Flugzeugreihen freie Mittelsitze zu buchen – sei es aus Komfort- oder Hygienegründen. Diese Option ist nach kurzer Zeit bereits mehr als 50.000-mal verkauft und zu einem Bestseller auf Eurowings Flügen geworden.