01
Februar
2022
|
10:10
Europe/Amsterdam

Kai Duve startet als neuer kaufmännischer Geschäftsführer bei Eurowings

Zusammenfassung
  • Bisheriger Lufthansa Kabinenchef wechselt in die Eurowings Geschäftsführung
  • Frank Bauer übernimmt neue Rolle als Executive Vice President in der Lufthansa Group
  • CEO Jens Bischof: „Ich bin überzeugt, dass Kai Duve genau der Richtige ist, mit dem wir unseren eingeschlagenen Weg bei Eurowings fortführen“

Kai Duve, bislang Leiter Cabin Crews Frankfurt bei Lufthansa, ist ab 1. Februar 2022 kaufmännischer Geschäftsführer bei Eurowings und wird fortan die Bereiche Personal, Finanzen, IT, Strategie und Einkauf verantworten. Als Mitglied einer dreiköpfigen Geschäftsführung mit CEO Jens Bischof an der Spitze tritt Duve die Nachfolge von Frank Bauer an, der nach drei Jahren in der Eurowings Geschäftsführung in das Finanz-Ressort der Lufthansa Group wechselt.

„Kai Duve passt hervorragend zu Eurowings – fachlich wie menschlich“, sagt Eurowings CEO Jens Bischof. „Er wird die Geschäftsführung mit seiner umfangreichen Expertise und seiner internationalen Erfahrung bereichern. Deshalb bin ich überzeugt, dass Kai Duve genau der Richtige ist, mit dem wir unseren eingeschlagenen Weg bei Eurowings fortführen – hin zu einer starken und beliebten Value Airline für Europa.“

Frank Bauer wechselt mit Wirkung zum 1. Februar 2022 in das Finanz-Ressort der Lufthansa Group. Er wird künftig als Executive Vice President das Corporate Controlling der Lufthansa Group leiten und dort – unter anderem – konzernweit für Effizienzsteigerungen und Performance-Management verantwortlich sein.

„Frank Bauer hat gemeinsam mit den Teams den finanziellen Turnaround von Eurowings gestaltet und die Umsetzung konsequent vorangetrieben. Damit konnten wir die Wettbewerbsfähigkeit unserer Eurowings deutlich verbessern“, sagt Jens Bischof.

Kai Duve (53) hat bei Lufthansa seit 2016 die Führungsverantwortung für 15.000 Flugbegleiter:innen und Purser in Frankfurt sowie an den ausländischen Basen in Bangkok und New Delhi. Zuvor war der studierte Wirtschaftsingenieur von 2009 bis 2015 verantwortlich für die Konzernrevision der Lufthansa Group. Langjährige Auslandserfahrung sammelte Kai Duve zwischen 2002 und 2009 als Director Finance & HR Asia/Pacific der Deutschen Lufthansa AG in Singapur sowie als Director HR North America in New York. Kai Duve startete seine Karriere in der Lufthansa Group 1998 bei Lufthansa Technik im Controlling.