22
August
2022
|
12:00
Europe/Amsterdam

Steigende Nachfrage bei Geschäftsreisen:

Eurowings weitet Angebot zu Business-Zielen deutlich aus / Ab September 30 Prozent mehr Flüge im Programm

Zusammenfassung
  • Eurowings baut Angebot in Düsseldorf, Köln/Bonn, Hamburg, Stuttgart und Berlin aus

  • Rückkehr zur Normalität: Zuverlässigkeit seit Wochen bei 99 Prozent

  • Mehr BIZClass-Kapazität auf vielen Geschäftsreisestrecken

  • Aufgestockte Frequenzen zu Geschäftsreisezielen in 15 europäischen Ländern

  • CEO Jens Bischof: „Nach Ende der Sommerferien in einigen Bundesländern sehen wir eine deutlich anziehende Nachfrage nach Geschäftsreisen“

Die Geschäftsreise ist zurück. Vor dem Hintergrund einer steigenden Nachfrage bei geschäftlichen Flügen stockt Eurowings ihr Angebot für Business-Reisende deutlich auf und bietet ab September rund 30 Prozent mehr Flüge im Vergleich zum Vorjahr an. Damit reagiert Eurowings auf die stark wachsende Nachfrage bei Geschäftsreise-Zielen, etwa nach Wien, Zürich, London oder Mailand. Gleichzeit erweitert die Lufthansa-Tochter die Kapazität ihres BIZclass Angebots auf zahlreichen Strecken.

„Wir sehen sehr deutlich, dass nach dem Ende der Sommerferien in einigen Bundesländern die Nachfrage nach Geschäftsflügen deutlich zugelegt hat“, so Eurowings CEO Jens Bischof. „Viele Geschäftsreisende wollen ihre Termine wieder persönlich wahrnehmen und buchen ihre Flüge jetzt ein. Auch wenn wir das Vor-Corona-Niveau noch nicht erreicht haben, zeigen uns die Buchungseingänge klar die fortschreitende Normalisierung auch in diesem Segment. Darauf reagieren wir mit einem um 30 Prozent vergrößerten Angebot und mehr BIZclass-Kapazitäten.“

Eine fortschreitende Normalisierung beobachtet Eurowings auch insgesamt bei den Prozessen am Boden und in der Luft. So bringt die Airline ihre Gäste schon seit Wochen wieder mit einer Zuverlässigkeit von 99 Prozent an ihre Ziele – ein in der Branche anerkannt hoher Wert.

Düsseldorf

Von ihrem größten Standort Düsseldorf aus bedient Eurowings mehr als 30 klassische Geschäftsreiseziele in rund zehn Ländern. Im Rahmen der Programmausweitung werden insbesondere die stark nachgefragten Verbindungen nach Berlin, Zürich und Mailand mit bis zu 10.000 zusätzlich angebotenen Sitzen aufgestockt. Darüber hinaus bietet Eurowings zweimal täglich Verbindungen mit attraktiven Tagesrandzeiten auf den Strecken nach Stockholm, Prag, Dresden, Birmingham, Genf, Lyon und Salzburg. Weitere Geschäftsreiseziele ab Düsseldorf sind Athen, Belgrad, Bologna, Budapest, Danzig, Hamburg, Kopenhagen, Krakau, Rom, Göteburg, Graz, London, Lissabon, Linz, Manchester, Marseille, Newcastle und Wien. Insgesamt können Passagiere bei Eurowings unter mehr als 100 Direktverbindungen ab der NRW-Landeshauptstadt wählen. 

Köln/Bonn

Ab Köln/Bonn stockt Eurowings insbesondere die Kapazität auf der stark nachgefragten Verbindung nach Berlin auf: So werden für September mehr als 6000 zusätzlich angebotene Sitze für diese Strecke in den Verkauf gegeben. Geschäftsreisende können dann unter täglich bis zu sechs Abflügen in die Bundeshauptstadt wählen. Insgesamt bedient Eurowings ab Köln/Bonn mehr als 60 Direktziele in ganz Europa, darunter die für Geschäftsreise wichtigen Destinationen Stockholm, Athen, Bologna, Budapest, Hamburg, Rom, London, Lissabon, Mailand, München, Prag, Salzburg, Wien und Zürich.

Hamburg

Ab Hamburg verdoppelt Eurowings das Angebot auf der Strecke nach Amsterdam. Deutlich verstärkt wird ebenfalls die Verbindung nach Mailand. Die Hansestadt wird ab September wieder dreimal täglich mit den Zielen Wien und München verbunden. Eurowings bedient ab Hamburg unter anderem die für Geschäftsreisende wichtigen Ziele Köln/Bonn, Düsseldorf, Stuttgart, München, Stockholm, Budapest, Paris, Rom, London, Lissabon, Oslo, Salzburg, Wien und Zürich. Insgesamt können Reisende mit Eurowings unter 50 Zielen ab Hamburg wählen.

Stuttgart

Am Standort Stuttgart stockt Eurowings das Angebot um mehr als 150.000 zusätzliche Sitze für Geschäftsreiseziele auf. So ist beispielsweise nach der Sommerpause die Verbindung nach Bremen wieder im Programm. Ein Drittel mehr Flüge bietet Eurowings auf den Strecken nach Budapest, Hamburg und Mailand an. Der Marktführer am Flughafen Stuttgart bietet mehr als 60 Ziele an – darunter Geschäftsreiseverbindungen nach Amsterdam, Athen, Belgrad, Berlin, Rom, Graz, London, Lissabon, Tiflis und Wien.

Berlin

Ab Berlin steht Geschäftsreisenden erstmals eine tägliche Eurowings Verbindung nach Stockholm zur Verfügung – damit ist Berlin die vierte Direktverbindung aus Deutschland, die Eurowings zur schwedischen Hauptstadt anbietet. Geschäftsreisende ab der deutschen Hauptstadt profitieren mit Eurowings insbesondere von den hochfrequenten Verbindungen nach Köln/Bonn, Düsseldorf und Salzburg: Allein zu diesen Zielen stehen wöchentlich mehr als 200 Flüge von und nach Berlin im Eurowings Flugplan.