07
März
2023
|
10:13
Europe/Amsterdam

Veranstaltermarke Eurowings Holidays wird stark ausgebaut

Zusammenfassung
  • Partnerschaft zwischen Eurowings und HLX verbindet Airline- und digitales Know-how mit 35 Jahren Touristik-Erfahrung
  • Wachsende Veranstaltermarke profitiert vom Comeback der Touristik
  • Eurowings Holidays visiert im laufenden Jahr 1.000 Urlaubsgäste pro Tag an
  • Vertriebschef Michael Erfert: „Wollen unter Top 10 der Reiseveranstalter.“
  • Karlheinz Kögel: „Über Digitalisierung und künstliche Intelligenz neue Wege gehen“
  • Zahlreiche Neueinstellungen am Standort Köln zum Ausbau der Veranstaltermarke

Urlaubspakete aus einer Hand: Über die Veranstaltermarke von Eurowings können Kund:innen den für sie passenden Rundum-Sorglos-Urlaub inklusive preiswertem Flug und kostengünstigem Hotel buchen. Auf dem Online-Portal holidays.eurowings.com deckt Eurowings Holidays dabei von Städtetrips und Strandurlaub über All-Inclusive- und Familienurlaub bis hin zu Last-Minute-Angeboten die gesamte Bandbreite an Reisewünschen ab. Vorteil für die Reisenden: Eurowings Holidays kombiniert Know-How aus zwei Bereichen, effiziente Fluggesellschaft und effizienter Reiseveranstalter. Dabei arbeitet Eurowings eng mit der HLX-Gruppe von Karlheinz Kögel zusammen, der auf 35 Jahre Erfahrung im Reisevertrieb und Touristik zurückblickt und als Pionier des „Dynamic Packaging“ gilt, der dynamischen Zusammenstellung von verschiedenen Reiseleistungen.

„Seit Ende der Corona-Pandemie sehen wir eine deutlich steigende Zahl von Buchungen über Eurowings Holidays”, so Michael Erfert, Head of Sales, Distribution & Digital Eurowings und Managing Director Eurowings Digital GmbH. „Diesen Aufschwung wollen wir nutzen, um uns in den nächsten Jahren unter den Top 10 der deutschen Reiseveranstalter zu etablieren. Dafür stellen wir bei Eurowings Digital im Kölner Startup-Quartier Carlswerk aktuell zahlreiche IT- und Marketing-Expert:innen ein – allein 30 von rund 150 geplanten Neueinstellungen sollen ausschließlich am Ausbau von Eurowings Holidays arbeiten.“

„Es bleibt nichts wie es war – die traditionellen Vertriebskanäle werden sich verändern. Durch die Digitalisierung und künstliche Intelligenz werden Airlines und auch Hotels in der Lage sein, völlig neue Wege zu gehen. Mit Eurowings Holidays werden wir diese Kanäle miteinander verknüpfen“, erklärt Karlheinz Kögel, der die Veranstaltermarke Eurowings Holidays mit seiner HLX-Gruppe seit Dezember 2019 betreibt.

Gezielte Kundenansprache über digitale Kanäle

In Zukunft soll Eurowings in der Partnerschaft mit HLX eine noch größere Rolle spielen: So übernimmt der Digital-Bereich der Airline künftig die Web-Entwicklung, das Marketing und die Datenanalyse. Zusätzlich soll das Angebot von Eurowings Holidays noch tiefer auf der firmeneigenen Homepage eurowings.com integriert werden. Damit werden Kund:innen neben dem Flugangebot auch vollumfängliche, attraktive Reisepakete angeboten. Flexibilität

ist auch bei Eurowings Holidays ein wichtiges Plus: Der gebuchte Urlaub kann bis 14 Tage vor Reisebeginn kostenlos umgebucht und für 50 Euro zudem kostengünstig storniert werden.

Über Eurowings Holidays

Eurowings Holidays ist die Veranstaltermarke von Eurowings, die von der HLX-Gruppe (u.a. HLX.com, holidays.ch, Lufthansa Holidays) betrieben wird. Hauptgesellschafter des Unternehmens ist Karlheinz Kögel, der bereits 1987 den Last-Minute Spezialisten L´tur gründete. Über Eurowings Holidays können Flüge mit preiswerten Unterkünften und Mietwagen in allen Kategorien zu einem Paket kombiniert werden. Zum umfangreichen Portfolio gehören Flugreisen innerhalb Europas, aber auch nach Nordamerika, in die Karibik, nach Asien und Afrika.